Top 5 Wasserfälle in Kroatien

Obwohl Kroatien nicht das erste Land ist, an das Sie denken, wenn Sie an eine Reise zu Wasserfällen planen, würden Sie überrascht sein, welche Juwelen dieses Land versteckt.

Es ist wahr, dass Kroatien mit einer der schönsten Küsten und Meere der Welt gesegnet ist, aber das Land ist viel mehr als ein Reiseziel an der Küste. Das Land ist reich an atemberaubenden Bergen, Wäldern und herrlichen Wasserfällen.

Kroatien hat mehr Wasserfälle und erstaunliche Landschaft pro Quadratkilometer als jedes anderes Land in der Welt, so dass es Zeit ist, die Wasserfälle in Kroatien zu entdecken!

1) Der Große Wasserfall, Nationalpark Plitvicer Seen

Wir bezweifeln aufrichtig, dass es eine einzige Person gibt, die noch nichts von den Plitvicer Seen gehört hat. Es ist Kroatiens meistbesuchter Nationalpark und UNESCO-Weltkulturerbe. Dieses erstaunliche Naturphänomen umfasst 16 schillernde terrassierte Seen mit über 90 Wasserfällen unterschiedlicher Größe und eine mehrere Kilometer lange Promenade. Die Seen sind sehr klar und lebhaft; die Sache, die alle erstaunt, ist die Farbe des Wassers – dank des Mineralgehalts des Wassers und Sonnenlichts während des Tages, schimmert das Wasser und ändert seine Farbe von azur zu Grün und Blau.

Die Seen sind in zwei Teile geteilt – die oberen und die unteren Seen. Es gibt verschiedene Routen, die Sie wählen können. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie beim Gehen nicht Den Großen Wasserfall, oder Veliki Slap auf Kroatisch, überspringen. Er gehört zu den unteren Seen und ist mit 78 Metern der höchste Wasserfall des Landes. Seine Vorherrschaft und Schönheit sticht unter den übrigen Wasserfällen hervor. Das Besondere an diesem Wasserfall ist, dass Veliki Slap tatsächlich vom Plitvica Potok gebildet wurde, dem Fluss, der sich 3 km westlich des Wasserfalls erstreckt, im Gegensatz zu den anderen, die durch das Verschütten von Wasser vom oberen zum unteren See entstehen.

Jede Jahreszeit offenbart eine andere und besondere Magie des Parks. Der Eintrittspreis für den Park variiert je nach Jahreszeit. Seien Sie bereit, begeistert zu sein!

2) Skradinski Buk, Nationalpark Krka

Der Nationalpark Krka ist der am zweithäufigsten besuchte Nationalpark in Kroatien, wobei die Plitvicer Seen der erste sind. In einem der wertvollsten kroatischen Naturwunder ergießen sich Wasserfälle in kleine smaragdgrüne Teiche. Es ist ein Paradies für alle Naturliebhaber und für diejenigen, die Ruhe und Inspiration suchen.

Es gibt sieben spektakuläre Wasserfälle mit Travertinkaskaden, die im Laufe der Jahrhunderte durch den Einfluss von mineralreichem Wasser entstanden sind. Der erstaunlichste unter allen sieben Wasserfällen ist Skradinski Buk, der sich am äußersten Ende des Flusses befindet. Es ist eigentlich eine Kaskade, die aus vielen kleineren Wasserfällen und azurblauen Seen besteht. Er ist bekannt für seine Breite; an manchen Orten ist er fast 90 Meter breit und der höchste einzelne Tropfen ist ungefähr 12 Meter hoch. Es gibt einen außergewöhnlich klaren Pool am Fuße des Wasserfalls, in dem Sie schwimmen können. Wenn Sie Ihren Besuch im Sommer planen, vergessen Sie nicht, Badeanzüge mitzunehmen. Während Sie im Park sind, werfen Sie einen Blick auf die Vergangenheit und besuchen Sie die alten Wassermühlen. Der Krka-Nationalpark ist der richtige Ort, um Ihre Ferien mit allen Sinnen zu genießen.

Der Ticketpreis variiert je nach Saison, aber zu jeder Jahreszeit lohnt sich der Besuch.

3) Mrežnica-Wasserfälle

Der Fluss Mrežnica ist eine der schönsten Kontinentallandschaften Kroatiens. Die magisch erhaltene Natur und smaragdgrünes Wasser sind die Höhepunkte, die Menschen anziehen. Der Fluss ist mit seinen Canyons, zahlreichen Wasserfällen, Quellen und Mühlen eine der besonderen natürlichen Wasserstraßen des Landes.

Die obere Schlucht von Mrežnica gilt als der schönste Teil des Flusses. Über 90 Wasserfälle überqueren den Fluss und bilden fließende Teile des Flusses. Obwohl sie nicht so hoch sind wie die der Plitvicer Seen oder der Krka-Wasserfälle, sind sie einzigartig. Die Formenvielfalt macht sie interessant und lohnt den Besuch. Zwischen den Wasserfällen befinden sich Becken mit warmem Wasser, die sich ideal zum Schwimmen eignen. Ein weiterer sehr beliebter Badeort ist die Insel der Liebe. Rafting und Canyoning sind Top-Abenteueraktivitäten, die Sie hier erleben können. Mrežnica ist der perfekte Ort, um zu entkommen, wenn Sie Ruhe und Abenteuer suchen.

4) Rastoke-Wasserfälle

Rastoke ist ein sehr malerisches Dorf in den Bergen, in dem sich die Flüsse Slunjčica und Korana treffen. Es liegt nur 33 Kilometer nördlich der Plitvicer Seen. Das Dorf wuchs im 17. Jahrhundert als Müllerviertel und seit über 300 Jahren herrscht hier die Harmonie zwischen Mensch und Natur. Im Dorf können Sie eine großartige Symbiose zwischen erstaunlichen Naturschöpfungen und technologischen Errungenschaften vergangener Jahrhunderte entdecken, als die Menschen gerade erst begonnen haben, den richtigen Umgang mit der Natur für ihre Lebenszwecke zu lernen. Das Dorf hat viele Attraktionen wie Höhlen, Flussschluchten und einen herrlichen Blick in die Natur.

Der Fluss Slunjčica mündet in den Fluss Korana und erzeugt Stromschnellen und Wasserfälle, die zu atemberaubenden Wasserfällen zusammenlaufen. Bei schönem Wetter gibt es auch einen Badeplatz im Fluss Korana.

5) Zrmanja Wasserfälle

Zrmanja ist ein Fluss, der seinen Weg ins Meer gefunden hat, indem er kohlensäurehaltigen Boden durchbrochen und einen der majestätischsten Canyons des Landes geschaffen hat, der als bedeutende Landschaft geschützt ist. Es wird oft gesagt, dass der Fluss die verborgene Schönheit ist und das ist völlig richtig, die Landschaft umfasst Höhlen, Kaskaden, Wasserfälle und eine Schlucht. Unberührte Natur und smaragdgrünes Wasser machen Zrmanja zu einem Top-Reiseziel für alle Natur- und Abenteuerliebhaber. Die aufregenden Stromschnellen des Flusses eignen sich ideal zum Rafting und der 200 Meter tiefe Canyon zum Kajakfahren. Es gibt Wasserfälle in vielen verschiedenen Höhen und Formen, die eine beeindruckende Wassersymphonie schaffen. Der höchste und schönste ist Visoki Buk, der 11 Meter hoch ist. Die Kraft und Schönheit der Natur wird jeden in Erstaunen versetzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.