UNESCO-Welterbestätten in Italien

Wenn es um UNESCO-Welterbestätten geht, ist Italien die Nummer eins unter den Ländern. Mit 51 Kultur- und Naturdenkmälern und 40 weiteren Orten, die in Betracht gezogen werden, machen die italienischen Welterbestätten über 5% des UNESCO-Weltkulturerbes aus. Von den Dolomiten und historischen Stadtkernen von Florenz und Rom, bis nach Pompeji und der Amalfiküste, sind die italienischen […]

Continue reading…

UNESCO-Weltkulturerbestätten in Österreich

Abgesehen davon, dass Österreich als eine der besten Ski-Destinationen Europas bekannt ist, bietet die Heimat der Alpen noch viele andere Unternehmungsmöglichkeiten, zum Beispiel das Besichtigen von UNESCO-Stätten. Obwohl Österreich in dieser Frage weit hinter anderen europäischen Ländern, wie Italien oder Frankreich, liegt, und auch über keine natürlichen Stätten verfügt, gibt es in diesem Land doch […]

Continue reading…

UNESCO-Welterbestätten in Kroatien

Kroatien mag ein kleines Land sein, aber hat eine reiche Kultur und Geschichte sowie insgesamt zehn UNESCO-Welterbestätten. Einige bekannte Namen wie die Altstadt von Split und Dubrovnik sind die meistbesuchten UNESCO-Stätten auf dieser Liste, aber lasst uns sehen, was es sonst noch zu sehen gibt! 1) Nationalpark Plitvicer Seen Nationalpark Plitvicer Seen ist der größte, […]

Continue reading…

UNESCO-Welterbestätten in Frankreich

Frankreich ist ein bekanntes Reiseziel in Europa. Viele Menschen besuchen den Eiffelturm, schwimmen an der Côte d’Azur oder genießen französische Köstlichkeiten. Jedoch entgeht Ihnen sehr vieles. Frankreich ist nach Italien, China und Spanien das Land mit den viertmeisten UNESCO-Stätten der Welt. Das Land hat nicht weniger als 41 UNESCO-Welterbestätten und dennoch sind viele von ihnen […]

Continue reading…