Deutschland mit dem Bus

Busreisen wurden in Deutschland erst neulich beliebt. Bis zum Jahr 2013 standen Zugreisen in Deutschland and erster Stelle, was auch gesetzlich unterstützt wurde. Es gab beinahe keine Langstrecken Busse in Deutschland und nur einige Busunternehmen  betrieben internationale Routen, meistens nach Ost- und Zentraleuropa.

Heutzutage sieht die Situation anders aus und es gibt eine Menge von Busunternehmen, die langstrecken-, intercity- und internationale Routen anbieten. Es entstanden einige neue Busunternehmen, einige von ihnen haben sich zusammengeschlossen um besseren Busservice anzubieten. Obwohl eine Busreise länger dauert als eine Zugreise auf derselben Relation, muss man erwähnen, dass die Busreisen in vielen Fällen spürbar günstiger sind (20 – 60 %) und oft auch bequemer.

Zu den beliebteren Reisedestinationen in Deutschland gehören Berlin, München, Hamburg und Köln. All diese Städte haben große Busbahnhöfe (ZOB) von welchen aus die Busse in verschiedene deutsche und europäische Städte fahren. Einige Busbahnhöfe haben separate Teile für nationale und internationale Busabfahrten.

Die Qualität des Busservices in Deutschland

Man kann sagen, dass die Qualität des Busservices in Deutschland ausgezeichnet ist. Die Busse sind neu und bequem, mit Klimaanlagen ausgerüstet und fast alle haben Wi-Fi. Abhängig vom Busunternehmen und der Reisedistanz, beinhaltet der Busservice auch eine Stewardess, Steckdosen, Getränke, Snacks … Die Busfahrer sprechen Deutsch und Englisch (mindestens), so dass es keine Probleme in der Kommunikation geben sollte.

Internationaler Bustransport von und nach Deutschland

Der internationale Bustransport deckt fast alle europäischen Länder ab, von der UK bis Belgien, Luxemburg, Frankreich, Spanien, Italien, Österreich, Polen, Dänemark, der Tschechischen Republik, Kroatien, Bosnien, Serbien …

Einige der beliebten Routen von Deutschland aus, welche Sie hier auf Getbybus finden können:

  1. Dortmund, Essen, Duisburg, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Nürnberg, Ingolstadt, München nach Ljubljana und Zagreb
  2. Frankfurt, Mannheim, Karlsruhe, Pforzheim, Stuttgart, München nach Ljubljana, Maribor, Varazdin, Zagreb, Slavonski brod
  3. Frankfurt, Mannheim, Karlsruhe, Stuttgart, Ulm, München nach Zagreb, Zadar, Split und Imotski
  4. Dortmund, Essen, Duisburg, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Mannheim, Karlsruhe, Pforzheim, Stuttgart, München nach Rijeka, Porec, Rovinj und Pula
  5. Frankfurt, Mannheim, Köln, Düsseldorf, Karlsruhe, Pforzheim, Stuttgart, Ulm, München nach Banja Luka, Kljuc, Jajce, Kuprec, Tomislavgrad, Mostar, Medjugorje und Neum

Fahrkartenperise

Die Busfahrkarten sind 20-60% günstiger im Vergleich zu Zug- oder Flugtickets. Dies ist warum sich immer mehr Menschen dazu entschließen mit dem Bus zu reisen, obwohl es länger dauert die gewünschte Destination zu erreichen.

Oft gibt es auch spezielle Angebote, welche bei jedem Unternehmen anders sind. Generell, gibt es keine Rabatte für Kategorien wie Kinder oder Rentner. Nichtsdestotrotz, einige Busunternehmen bieten spürbare Rabatte für alle, die Ihre Tickets online einen Monat, oder mehr, vor der Reise kaufen. Außerdem gibt es Rabatte, falls Sie in einer Gruppe reisen.

Ob man das Gepäck bezahlen muss, hängt ebenfalls vom jeweiligen Busunternehmen ab. Kostenloses Gepäck beinhaltet Handgepäck, welches Sie im Stauraum oberhalb des Kopfs lagern können. Extra Gepäck wird bis zu 10 Euro pro Stück bezahlt.

Falls Sie Ihr Fahrrad transportieren möchten, können Sie dies normalerweise bei den meisten Busunternehmen tun; für das werden Sie ungefähr 10 Euro zahlen müssen. In den meisten Fällen können Sie das Ticket für Ihr Fahrrad dann kaufen, wenn Sie Ihre eigene Fahrkarte kaufen.

Sie können Ihre Ticket(s) mit folgenden Kreditkarten bezahlen