Schweiz mit dem Bus

Nationaler Bustransport in der Schweiz

Innerhalb der Schweiz sind Busse nicht die am Häufigsten gewählten Transportmittel. Um von einer Stadt in die andere zu gelangen, nutzt man meistens Züge. Die Busse ergänzen üblicherweise das Zugnetzwerk und dienen dazu, die Orte, die nicht mit Zügen verbunden sind, zu erreichen. Die Busbahnhöfe und die Bahnhöfe liegen meisten gleich nebeneinander. Im Prinzip, gibt es einige Langstreckenbusse, die innerhalb der Schweiz verkehren.

Internationale Busverbindungen von und in die Schweiz

Im Gegensatz zum nationalen Busnetzwerk in der Schweiz, funktioniert das internationale Busnetzwerk viel besser und es verbindet alle größeren schweizerischen Städte mit den größeren europäischen Städten. So gibt es Busverbindungen nach Frankreich, Spanien, Portugal, Italien, Belgien, Deutschland, Österreich, Slowenien, Polen, Tschechien, Bosnien und Herzegowina, Kroatien, Montenegro, Serbien und noch in andere Länder. All diese Verbindungen bietet eins der größten Busunternehmen in Europa, doch es gibt auch andere Busunternehmen, die auf diesen Routen verkehren, entweder schweizerische oder aus anderen Ländern.

Oft ist es günstiger mit dem Bus, als mit dem Zug/Flugzeug/Auto zu reisen, obwohl es oft länger dauert an die gewünschte Destination zu gelangen.

Auf GetByBus können Sie Fahrkarten für die folgenden internationalen Routen kaufen:

  1. Von Genf, Lausanne, Basel, St. Gallen, Bern und Zürich nach Ljubljana, Zagreb und in viele andere Städte in Kroatien
  2. Von Basel, Luzern und Zürich nach Zagreb, Karlovac, Nova Gradiska, Slavonski Brod, Dakovo und Osijek

Die Qualität des Busservices in der Schweiz

Die Qualität des Busservices in der Schweiz variiert zwischen sehr gut und ausgezeichnet; fast alle Busse sind klimatisiert, vor allem die Langstreckenbusse; diese halten während der Reise üblicherweise einige Male. Der Internetzugang hängt vom jeweiligen Busunternehmen und von der Reisedistanz ab, genau so wie auch eventuelle Steckdosen, Video – und Audioausrüstung, Toiletten, heiße/kalte Getränke.

Es sollte keine Schwierigkeiten bei der Kommunikation mit den Fahrern geben, da die Fahrer mindestens eine Fremdsprache sprechen, und zwar an den Busverbindungen innerhalb der Schweiz, auf internationalen Routen manchmal sogar mehrere.

Fahrkartenpreise

Die Preise der Fahrkarten hängen vom gewählten Busunternehmen ab. In einigen Fällen sind die Busfahrkarten günstiger, als Zugfahrkarten. Busunternehmen bieten oft Rabatte für bestimmte Gruppen von Fahrgästen wie z.B. Kinder, Studenten, Rentner. Um aber sicherzugehen, sollten Sie das das Busunternehmen, mit welchem Sie eine Reise planen, kontaktieren. Dasselbe gilt auch für Rückfahrkarten (vom selben Busunternehmen), welche in vielen Fällen günstiger sind als zwei Einfahrkarten.

Die Fahrkarten für gewisse Routen können online auf getbybus.com gekauft werden; sonst kann man sie an den Busbahnhöfen, manchmal auch beim Fahrer im Bus kaufen.

Die Reservierung von Fahrkarten ist generell möglich, doch diese hängt vom jeweiligen Busbahnhof ab. Falls Sie Gepäck bei sich haben, sollten Sie das Busunternehmen kontaktieren, da die Gepäck-Politik von Unternehmen zu Unternehmen variiert. Das Handgepäck muss üblicherweise nicht bezahlt werden und einige Busunternehmen erlauben sogar noch ein Gepäckstück (begrenzter Dimensionen) kostenlos, wobei weitere Gepäckstücke bezahlt werden müssen und zwar nach fixen Preisen, welche vom Busunternehmen abhängen.

Der Fahrradtransport ist üblicherweise auf Langstrecken Routen nicht möglich, trotzdem können Sie beim jeweiligen Busunternehmen nachfragen, manchmal, falls genügend Platz vorhanden ist, ist der Fahrradtransport im Gepäcklagerraum erlaubt.

Haustiere sind generell gesehen ebenfalls nicht erlaubt, aber dies hängt ebenfalls vom Busunternehmen ab. Manchmal sind kleinere Haustiere, welche in angebrachten Käfigen/Körbchen sind, erlaubt.

Sie können Ihre Ticket(s) mit folgenden Kreditkarten bezahlen