Top 10 Clubs in Europa

Europa ist unter Touristen als „Party-Mekka“ bekannt, und es ist offensichtlich, warum. Drinnen, draußen, am Strand, unterirdisch, billige, luxuriöse Clubs… im wahrsten Sinne des Wortes für jeden etwas dabei. Es ist schwierig, nur zehn im Meer der Angebote auszuwählen, aber wir haben unser Bestes gegeben, um für jeden Geschmack etwas zu finden. Sehen Sie sich unsere Liste an, bevor Sie entscheiden, wo Sie Ihr verrücktes Wochenende verbringen möchten, und wir sagen schon im Voraus Gern geschehen!

1) Berghain Panorama Bar, Berlin

Einer der besten Clubs der Welt lässt keine Telefone in den Club, was das Erlebnis noch spezieller macht. Es gibt drei Tanzflächen: Berghain, wo die meisten DJs Techno spielen, Panorama Bar, die sich mehr auf House konzentrieren und die Säule mit verschiedenen Musikstilen. Es gibt auch einen Männerclub auf der ersten Ebene namens Lab.Oratory und einen kleineren Club mit separatem Eingang namens Kantine am Berghain. Ein weiteres gutes Merkmal dieses Clubs ist die Dauer der Partys – die meisten sind extrem lang, falls Sie es schaffen, einzusteigen, da sie für die Türpolitik bekannt sind, aufgrund derer Hunderte von Personen jedes Wochenende nicht reingelassen werden, einschließlich der Einheimischen, und nur die Türsteher wissen warum.

2) Concrete, Paris

Dank der 24-Stunden-Lizenz der örtlichen Behörden ist die Nummer 1 Technodestination der Stadt so lange geöffnet, wie das Publikum tanzen kann. Concrete ist ein Club, der ein ganztägiges Programm elektronischer Musik anbietet, weshalb er auch außerhalb Frankreichs bekannt ist. Es ist eigentlich ein Boot, also stellen Sie sicher, dass Sie an den Ufern der Seine nicht seekrank werden. Die beste Zeit dort hinzureisen ist das Woodfloor im Sommer, wo Sie den Sonnenuntergang am Fluss genießen können. Der Eintritt ist auch für diejenigen frei, die vor 22:00 Uhr ankommen. Stehen Sie Bereiten Sie sich also für eine lange Warteschlange vor und kommen Sie so früh wie möglich.

3) 20/44, Belgrad

Wenn Sie in Belgrad auf einem schwimmenden Floß (splav) übernachten möchten, ohne Anzüge oder High Heels tragen zu müssen, ist der 20/44 Club genau das Richtige für Sie. Es ist wie das Bordell der 80er Jahre mit verblassten roten Samtkabinen, handbemalten abstrakten Details und Vintage-Lampen dekoriert. Die 17 alten Computermonitore tragen ebenfalls zum Retro-Look bei. Der Club ist weithin bekannt für seine Disco-Nicht-Disco-Partys, bei denen Sie zu einer Vielzahl von Musikstilen tanzen können und die bis zum späten Morgengrauen andauern. Manchmal sind sie sogar thematisch und einigen Filmen, Ausstellungen oder Tänzen gewidmet.

4) Air, Amsterdam

Der Air-Nachtclub im Herzen von Amsterdam ist in mehrere Räume unterteilt, die Platz für bis zu 1300 Gäste bieten. Fünf Bars und sogar Schließfächer sind eine sicherere Option als eine Garderobe. Der Club ist mit einem Void Acoustics-Soundsystem ausgestattet und verfügt über Wände mit Lichtern sowie eine Videoprojektionswand. Außerdem erhalten Sie die einzigartige Air Card, ohne die Sie keine Getränke an der Bar bezahlen können. Nicht zu vergessen, der Club hat viele international bekannte Künstler wie Afrojack, John Digweed, Sasha, Dr. Lektroluv, Sven Väth und Steve Aoki empfangen, aber es werden noch viele weitere folgen.

5) Cross Club, Prag

Dieser einzigartig gestaltete Ort, der so viele Kulturen und Stile und Genres beherbergt, befindet sich im Zentrum von Prag Holešovice. Sein erstaunlich futuristisches Design hat dem Verein seine einzigartige Identität verliehen und ihm geholfen, nicht nur in der Tschechischen Republik, sondern auch im Ausland an Popularität zu gewinnen. Das Musikangebot konzentriert sich hauptsächlich auf unkonventionelle Genres in Live- und elektronischer Form, von Bands und Künstlern bis zu Dubstep und Hardcore. Darüber hinaus ist der Cross Club auch ein Kulturzentrum, in dem Autoren ihre Werke lesen, alternative Filme vorführen, Dokumentationen drehen, diskutieren und nachmittags Theateraufführungen für Kinder geben.

6) Razzmatazz, Barcelona

Razzmatazz ist ein Multi-Space-Veranstaltungsort für hauptsächlich elektronische Musik im Stadtteil Poble Nou in Barcelona. Der Club folgt den neuesten Trends in der Musik, von Elektro und House bis zu Indie und Pop. Es verfügt über fünf Räume mit jeweils unterschiedlichen Musikrichtungen, sodass Sie sich darauf konzentrieren sollten, Ihre Freunde nicht zu verlieren, wenn Sie dort sind. Seit seiner Eröffnung im Jahr 2000 spielten dort viele berühmte Künstler, von Justice und Jeff Mills bis hin zu Kraftwerk und Kanye West. Der Eintrittspreis von 15 € beinhaltet sowohl den Zugang zu allen 5 Bereichen als auch ein kostenloses Getränk. Aufgrund seiner Größe gibt es im gesamten Club verschiedene Bars, sodass Sie nicht lange warten müssen, um bedient zu werden.

7) Papaya, Novalja

Der Freiluftclub Papaya am Strand Zrce auf der kroatischen Insel Pag ist einer der ältesten und größten dort. Wie schon viele Jahre zuvor ist der Club erneut als einer der 100 besten Clubs der Welt nominiert und belegt derzeit den 13. Platz auf der Liste. Papaya bietet einen atemberaubenden Blick auf die Adria sowie die Möglichkeit, den unvergesslichen Sonnenaufgang und Sonnenuntergang zu erleben. Der Club empfängt während der Sommersaison viele internationale DJs wie Tony Junior und Sick Individuals. Eine weitere gute Nachricht ist, dass der Club ab 14:00 Uhr geöffnet ist. bis 20:00 Uhr für After Beach Party mit freiem Zugang für alle und dann ab 22:00 Uhr wiedereröffnet bis 05:00 Uhr

8) Egg, London

Egg Club ist ein Club-Paradies mit Techno- und House-Musik, die in bunten Strahlen der starken Lichter umherwirbelt, wo die Leute die Zeit bis 10:00 Uhr verbringen können. Jedes Wochenende bringen die Organisatoren viele großartige Künstler wie Mark Knight, Green Velvet, Steve Lawler und Erick Morillo. Da es sich um einen Komplex mit mehreren Räumen handelt, sollten Sie unbedingt den gesamten Club besuchen. Die beste Zeit dafür ist im Sommer, wenn sich der Hauptraum in einen aufregenden Bereich auf dem Dach verwandelt. Wenn Sie dieses Paradies jedoch genießen möchten, sollten Sie sich auf eine vollständige Körpersuche vorbereiten, da der Club strenge Richtlinien für die Türöffner anwendet und sehr kritisch gegenüber Drogen ist.

9) Top Hill, Budva

Top Hill ist nicht nur der beste Club in Budva, sondern auch einer der besten auf der gesamten Balkanhalbinsel. Der Hotspot der Partyszene Montenegros lockt bis zu 5.000 Besucher auf den Toplis-Hügel und bietet ihnen fantastischen Klang und Licht, Meerblick, berühmte DJ-Auftritte und Konzerte lokaler Stars. Es ist auch nur 10 Minuten zu Fuß von allen großen Hotelkomplexen in Budva entfernt, so dass Sie keine Probleme haben, es zu erreichen. Das Personal ist äußerst professionell und nur gute DJs haben die Möglichkeit, dort aufzutreten und Zusammen mit einer Party im Mondschein ist dies das Beste, was ein Club seinen Gästen bieten kann.

10) Cocorico, Rimini

Der Cocorico Club befindet sich in Riccione, in der Nähe der italienischen Stadt Rimini. Es ist berühmt für seine riesige Glaspyramide, in der Tausende von Menschen schwärmen. Der Club ist in 4 Teile unterteilt: Piramide, Morphine, Titilla und Strix. Der erste beherbergt viele internationale DJs, die starke Musik spielen, wie Carl Cox und Timo Mass. Eine der Hauptattraktionen von Cocorico ist Raum Strix, eine wilde Konsole, die sich in der Damentoilette befindet. Seit seiner Eröffnung im Jahr 1989. hat es sich zum größten Tanzlokal Italiens entwickelt und ist der 23. beste Club der Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.