Stadtführer Zürich

Zürich ist die grösste Stadt der Schweiz und die Hauptstadt des Kantons Zürich. Obwohl in Zürich etwas mehr als 400 000 Menschen leben, ist es eines der größten Finanzzentren der Welt. Die offizielle Sprache in Zürich ist Deutsch und die offizielle Währung ist der Schweizer Franken.

Das Klima in Zürich ist eine Kombination aus kontinentalem und ozeanischem Klima mit warmen Sommern und kalten Wintern. Der wärmste Monat ist der Juli, in dem die höchste Durchschnittstemperatur 24 ° C beträgt und im Winter die Temperaturen häufig unter null fallen. Das Wetter in Zürich ist typisch für die Jahreszeiten, von kaltem und schneereichem Winter bis hin zu sonnigen Sommertagen. Deshalb können Sie Zürich jederzeit besuchen, da es alle vier Jahreszeiten gibt.

Falls Sie vorhaben, Zürich zu besuchen, präsentieren wir Ihnen einen Reiseführer mit allen notwendigen Informationen über die Stadt, die Ihnen helfen, Ihre Reise im Detail zu organisieren!

Wie Sie nach Zürich kommen können

Zürich ist eine hoch entwickelte Stadt und daher ein Mittelpunkt für nahezu alle Verkehrsmittel. Es ist gut mit anderen Städten in der Schweiz sowie mit Europa verbunden. So kommen Sie mit verschiedenen Verkehrsmitteln nach Zürich.

Mit dem Flugzeug

Der Flughafen Zürich ist der größte und verkehrsreichste des Landes. Der Flughafen ist auch unter dem Namen Kloten bekannt und liegt 10 km nördlich des Stadtzentrums von Zürich. Es dient als Mittelpunkt für internationale Schweizer Fluggesellschaften und es gibt zahlreiche andere Fluggesellschaften, die Flüge zum und vom Flughafen anbieten, wie British Airways, easyJet, Vueling und Turkish Airlines. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Zug, Bus) oder dem Flughafen-Shuttlebus gelangen Sie bequem vom Flughafen ins Zentrum.

Mit dem Zug

Mit dem Zug nach Zürich zu gelangen ist einfach, da es ein gut ausgebautes Eisenbahnsystem gibt und der Zürcher Hauptbahnhof (HB) der größte und belebteste des Landes ist, was die Stadt zu einem Eisenbahnknotenpunkt macht. Er befindet sich im Zentrum von Zürich, am nördlichen Ende des Stadtkerns. Vom Hauptbahnhof bestehen Verbindungen zu anderen Städten in der ganzen Schweiz sowie zu anderen europäischen Ländern wie Deutschland, Österreich, Frankreich und Italien.

Mit dem Bus

Da der Zug als effizientestem Intercity- und internationalen Transportmittel gilt ist der Busverkehr weniger beliebt. Dennoch ist Zürich mit zahlreichen Städten in der ganzen Schweiz (Basel, Lausanne, Genf) und mit fast allen europäischen Ländern (Mailand, Wien, München, Ljubljana…) verbunden. Der Zürcher Busbahnhof (Shilquai) liegt 1,5 km vom Stadtzentrum entfernt nördlich des Hauptbahnhofs.

Schweiz Visabestimmungen

Die Schweiz ist Mitglied des Schengen-Raums, was bedeutet das alle EU-Besucher ohne Visum einreisen können. Wenn Sie Staatsbürger eines Landes sind, das nicht dem Schengen-Raum angehört, müssen Sie ein Visum für den Zweck Ihrer Reise beantragen. Wenn Sie als Tourist reisen, können Sie ein Kurzzeitvisum (Schengen-Visum) für bis zu 90 Tage beantragen. Für alle anderen Reisezwecke für Nicht-Schengen-Bürger lesen Sie die Visabestimmungen.

Öffentlicher Verkehr in Zürich

Zürich lässt sich am besten zu Fuß erkunden, da die Stadt nicht so groß ist. Bei schlechtem Wetter oder anderen Bedingungen, die einen schnellen und sicheren Transport erfordern, besteht der öffentliche Verkehr in Zürich aus Bussen, Straßenbahnen, Zügen und Schiffen. Alle öffentlichen Verkehrsmittel gehören zum Zürcher Verkehrsverbund (ZVV), einem gut ausgebauten Stadtnetz, das die Fortbewegung der Autos in Zürich erleichtert.

Bus

Im Kanton Zürich gibt es ein Netz von Buslinien, die jedoch hauptsächlich in Gebieten eingesetzt werden, in denen keine Züge verkehren. Busse verkehren nicht in der Innenstadt von Zürich, sondern starten in Randgebieten und bringen Sie zu Orten ausserhalb des Kantons. Überprüfen Sie die Karte der Routen.

Tram

Tram ist das Hauptverkehrsmittel in der Zürcher Innenstadt, ergänzt durch die Zürcher S-Bahn, Busse und Trolleybusse. Die Straßenbahnen werden hauptsächlich von den Verkehrsbetrieben Zürich (VBZ) betrieben. Überprüfen Sie die Karte der Routen.

Zug

Es ist gut zu erwähnen, dass es in Zürich keine U-Bahn oder Metro gibt, obwohl ein Teil der Eisenbahn durch den Tunnel führt. Die Zürcher S-Bahn deckt den gesamten Kanton Zürich ab und bietet Verbindungen in die umliegenden Gebiete. Der Zugservice ist in die 1. und 2. Klasse unterteilt. Es ist wichtig, welches Klassenticket Sie kaufen. Wenn Sie in der falschen Klasse reisen, werden Sie mit einer Geldstrafe belegt.

Boot

Da Zürich am Zürichsee liegt, sind auch Boote Teil des öffentlichen Verkehrsnetzes. Boote bieten Ihnen mit Sicherheit eine völlig andere Perspektive auf die Stadt, sodass eine Bootsfahrt eine großartige Ergänzung Ihrer Reise sein kann.

Prüfen Sie hier das gesamte Verkehrsnetz des ZVV.

Ticketsystem

Das gesamte Zürcher Verkehrssystem ist in Zonen unterteilt. Es wird daher empfohlen, Tickets für Zonen anstatt für Fahrten zu kaufen. Die Stadt Zürich gehört zur Zone 110, die Tickets werden an den Bahnhöfen an den Automaten gekauft und Sie können zwischen einem 1-Stunden-Ticket und einer Tageskarte wählen, mit der Sie innerhalb des vorgegebenen Zeitrahmens unzählige Male innerhalb einer Zone reisen können.

Wenn Sie sich für längere Zeit in Zürich aufhalten, sollten Sie eine Zürich-Karte kaufen, mit der Sie sich in den Zonen 110, 111, 121, 140, 150, 154 und 155 frei bewegen können. Außerdem beinhaltet das Ticket den Transfer zwischen dem Stadt und Flughafen sowie Ausflug nach Uetilberg.

Es gibt auch andere Tickets für unterschiedliche Reiseanforderungen, wie z. B. Zonen-Upgrade, Nachtzuschlag und andere Tickets, die Sie kaufen können, um zusätzliches Geld zu sparen.

HINWEIS: Beachten Sie, dass Zonen nicht kreisförmig sind, sodass einige Standorte wie der Flughafen nicht zur Zone 110 gehören. Wir empfehlen, dass Sie immer prüfen, in welcher Zone Ihr gewünschtes Ziel liegt, und Ihre Tickets immer mitnehmen, da die Kontrollen häufig sind und streng.

Beachten Sie auch, dass alle öffentlichen Verkehrsmittel in der Schweiz mit einem Swiss Travel Pass kostenlos und unbegrenzt sind. Mit dem Pass können Sie die Fahrten ohne zusätzliche Gebühren genießen, erhalten Ermäßigungen für den Besuch bestimmter Orte und haben freien Eintritt in Museen. Darüber hinaus dürfen Kinder kostenlos mitreisen.

Parken in Zürich

Wie bereits erwähnt, ist die Fortbewegung mit dem Auto in Zürich nicht die beste Option, da das öffentliche Verkehrsnetz sehr gut ausgebaut ist. Wenn Sie mobil sein und die Gegend auf eigene Faust erkunden möchten, ist es natürlich die beste Option, während Ihres Aufenthalts in Zürich ein Auto zu mieten.

Beachten Sie beim Parken in Zürich, dass die Parkvorschriften sehr streng sind. Wenn Sie diese nicht einhalten, können Sie mit hohen Bußgeldern rechnen. Einen Parkplatz zu finden, mag eine Herausforderung sein, aber es ist nicht unmöglich. Parkplätze sind in Kategorien unterteilt und Sie erkennen sie an ihrer Farbe. In der Regel können Sie in weißen Zonen von Montag bis Samstag zwischen 8:00 und 19:00 Uhr bis zu 4 Stunden bleiben, aber nicht in der gesamten Stadt gelten dieselben Regeln. In den blauen Zonen können Sie von Montag bis Samstag zwischen 9:00 und 20:00 Uhr 1 Stunde kostenlos parken. Das Parken in blauen Zonen erfordert eine Parkscheibe in Ihrem Auto. Sie können auch in 1 von 10 Parkhäusern in Zürich parken.

Denken Sie daran, dass das Parken zwischen 21:00 und 08:00 Uhr praktisch überall kostenlos ist.

Sehenswürdigkeiten

Zürich ist ein Finanzzentrum, aber es fehlt nicht an der kulturellen und historischen Seite, die jeder Tourist in der Stadt kennenlernen möchte. An vielen Orten erfahren Sie, wie Zürich zum größten Wirtschaftszentrum und zu einer gepflegten und effizienten Stadt mit hohem Lebensstandard wurde. Hier sind die größten Sehenswürdigkeiten von Zürich, die Sie während Ihres Aufenthalts nicht verpassen sollten.

Die Zürcher Altstadt liegt rund um die Limmat und ist ein idealer Ausgangspunkt für Besichtigungen, da sie viele bemerkenswerte Sehenswürdigkeiten enthält. Die Hauptstraße heißt Banhofstraße, ein Zentrum für Mode und Kunst mit all den luxuriösen Geschäften und Boutiquen. Hier finden Sie auch den Paradeplatz, das Schweizer Bankenzentrum. Zwei weitere wichtige Straßen zum bummeln sind die Augustinergrasse und der Rennweg.

Einer der besonderen Orte in Zürich ist der Lindenhof, ein Ort im Herzen der Stadt, von dem aus Sie die gesamte Altstadt und ihre Sehenswürdigkeiten sehen können. Früher war es eine römische Festung, heute ist es ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und Touristen.

Die St. Peter-Kirche in Zürich ist eine der vier Hauptkirchen der Stadt, erkennbar an ihrem Turm mit der größten Kirchenuhr Europas. Die Kirche war in erster Linie ein Feuerwachturm und der erste Bürgermeister der Stadt, Rudolf Brun, wurde darin begraben.

Die Fraumünster-Kirche ist eines der Wahrzeichen von Zürich, das für seinen grünen Kirchturm bekannt ist. Diese ehemalige Abtei beherbergte viele Adlige und ist heute ein bemerkenswertes Stück Architektur mit seinen bedeutenden Glasfenstern von Marc Chagall und Augusto Giacometti.

Grossmunster ist auch eine der vier „must-see“ -Kirchen in Zürich und ein weiteres Wahrzeichen. Der Legende nach wurde die Kirche auf den Gräbern der Stadtheiligen Felix und Regula erbaut.

Die letzte der „großen Vier“ ist die Predigerkirche, einst eine romanische Kirche, später eine Basilika. Die Kirche hat einen erkennbaren Turm, der die höchste gotische Struktur in Zürich ist.

Die Zürcher Museen sind der beste Weg, das reiche Erbe der Stadt kennenzulernen. Sie können mit dem im Stadtzentrum gelegenen Schweizerischen Nationalmuseum mit seiner großen Kunstsammlung beginnen, die Sie von der Vorgeschichte über die antiken Zivilisationen über das Mittelalter bis zur Neuzeit begleitet.

Das Kunsthaus Zürich ist ein weiteres Kunstmuseum, in dem eine der bedeutendsten Kunstsammlungen der Welt vom Mittelalter bis zur Neuzeit untergebracht ist. Der Schwerpunkt liegt auf der Schweizer Bildenden Kunst.

Fußballliebhaber können das Paradies des FIFA-Weltfußballmuseums mit mehr als 1000 Exponaten betreten, die bis in das erste Weltmeisterschaftsturnier zurückreichen, das 1930 in Uruguay stattfand.

Für etwas anderes und neues besuchen Sie das Rietberg Museum, das Kunst aus außereuropäischen Gebieten wie Afrika, Asien und Amerika zeigt. Es ist das drittgrößte Museum in Zürich und befindet sich in der Nähe des Rieterparks, einem sehenswerten Zentralpark in Zürich.

Für atemberaubende Fotos der gesamten Stadt und des Sees besuchen Sie den Uetliberg. Dies kann eine gute Aktivität sein, wenn Sie sich entschließen, den ganzen Weg hinauf zu wandern, aber Sie können auch mit dem Zug von Zürich HB dorthin gelangen. Im Winter werden die Wanderwege zu Rodelbahnen.

Das Treiben in der Stadt kann anstrengend sein. Machen Sie eine Pause in einem der mehreren Botanischen Gärten Zürichs im Zentrum von Zürich. Schalten Sie alle Sinne ein und genießen Sie die friedliche Atmosphäre voller Farben und Düfte.

Der Zürichsee ist der Hauptbestandteil von Zürich. Nutzen Sie die Gelegenheit, ihn zu erleben. Machen Sie eine Bootstour für eine brandneue Perspektive und einen herrlichen Blick auf die Stadt. Die Küste des Sees hat viele Badeplätze und das Wasser ist sehr sauber.

Opernhaus Zürich gehört zu den kleinsten Opernhäusern der Welt, hat aber ein reichhaltiges und vielfältiges Programm. Informieren Sie sich vor Ihrer Ankunft in Zürich über die kulturelle Seite der Stadt.

Der Zoo Zürich ist einer der besten europäischen Zoos. Wenn dies also Ihre Art von Unterhaltung ist, sollten Sie ihn unbedingt besuchen. Obwohl es viele interaktive Elemente und Spielplätze gibt, bietet dieser Ort mehr als nur Spaß. Hier können Sie mehr als 380 Tierarten kennenlernen, die in naturnahen Lebensräumen gehalten werden.

Wenn Sie Zürich in den Winterferien besuchen, ist der Weihnachtsmarkt in Zürich der größte Indoor-Weihnachtsmarkt in Europa. Verstecken Sie sich also vor der Kälte und genießen Sie die schönste Zeit des Jahres.

Aktivitäten

Zürich ist eine Stadt mit vielen Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten und Events. Kein Zweifel, Sie werden Ihren idealen Spaß finden. Hier sind einige Dinge, die Sie in Zürich unternehmen können.

Für diejenigen, die im Urlaub aktiv bleiben möchten, bietet Zürich verschiedene Angebote, von Wasser- bis Bergaktivitäten. Der Zürichsee bietet mehr als eine Bootstour über den See. Die Küste ist voller Badeplätze, üppiger Grünflächen und Wanderwege. Neben dem See gibt es natürliche Flussbecken, die den ganzen Sommer über geöffnet sind. Auf der anderen Seite wandern Sie zu den nächsten Bergen wie dem Uetilberg und dem Berg Pilatus oder entscheiden Sie sich für eine Fahrradtour für ein intensiveres Training.

Der Winter bringt neue Aufregung und die wohl beliebteste Aktivität ist das Skifahren. Die Skigebiete in der Schweiz gehören zu den besten und beliebtesten in Europa. Allein innerhalb der 3-stündigen Fahrt von Zürich finden Sie mehr als 200 Skigebiete. Amden, Flumserberg und Rigi sind eine Autostunde von Zürich entfernt.

Obwohl sich das Nächste wie das genaue Gegenteil von „Aktivität“ anhört, ist es mit Sicherheit eine Art von Aktivität, die Sie nicht bereuen werden. Denken Sie daran, dass Sie sich in der Schweiz befinden und das heißt, in der Heimat feinster Schweizer Schokolade. Vergessen Sie Ihre Ernährung und besuchen Sie die Lindt & Sprungli Schokoladenfabrik in Kilchberg, 20 Autominuten von Zürich entfernt. Besuchen Sie neben einer endlosen Auswahl an Schokolade einen Workshop und werden Sie einen Tag lang Schokoladenhersteller.

Festivals

Zürich hat ein reichhaltiges Kultur- und Kunstprogramm. Egal zu welcher Jahreszeit Sie sich für einen Besuch in Zürich entscheiden, bezüglich Veranstaltungen ist immer etwas los. Hier sind nur einige der jährlichen Veranstaltungen für den Fall, dass Sie sich während der Veranstaltung in der Stadt befinden. Für Musikkonzerte überprüfen Sie bitte den Zeitplan vor Ihrer Ankunft in Zürich.

Zurich Street Parade – Die meistbesuchte Technoparade der Welt ist definitiv die größte jährliche Veranstaltung in Zürich und ein Besuch ist ein Muss, wenn Sie in der Stadt sind. Die Parade ist eine Demonstration von Liebe, Freiheit und Toleranz, die jeden zweiten Samstag im August stattfindet. Schließen Sie sich Millionen von Menschen auf den Straßen an, die Frieden und Toleranz teilen.

Zürich Marathon – Wenn Sie Teil eines riesigen Sportereignisses sein möchten, kommen Sie im Frühjahr nach Zürich, wenn der berühmteste Marathon der Schweiz stattfindet. Sowohl erfahrene Sportler als auch Amateure sind bei diesem Stadtlauf herzlich willkommen.

Zurich Open-Air – Jedes Jahr im August findet ein Musikfestival mit verschiedenen Genres statt, das Rock, Indie, Hip-Hop, Pop, Electronic usw. feiert. Das Festival findet auf drei Bühnen statt und präsentiert die berühmtesten Künstler der Welt. Neben den Musikdarbietungen können Sie verschiedene Zirkusdarbietungen sehen und verschiedene Küchen probieren.

Zurich Film Festival – Ziel dieses Festivals ist es, junge Filmemacher aus der ganzen Welt einem breiterem Publikum vorzustellen. Sie findet in der Regel Ende September und Anfang Oktober statt. Es gibt auch einen Teil der Filme für Kinder geeignet.

Jazznojazz Festival – Dieses Musikfestival versucht, Jazzmusik mit verschiedenen Genres zu verbinden und auf unterschiedliche Weise zu präsentieren. Das Festival findet normalerweise Ende Oktober statt und beherbergt zahlreiche bekannte internationale Jazzkünstler.

Tagesausflüge von Zürich aus

Ihre Zeit während Ihres Aufenthaltes nur in Zürich zu verbringen, ist vollkommen in Ordnung. Aber einige von Ihnen möchten vielleicht die Region erweitern und interessante und atemberaubende Orte in der Schweiz entdecken. Hier sind einige Ideen, wo Sie von Zürich aus einen Tagesausflug unternehmen können.

Rheinfall – Der größte Wasserfall Europas ist ein Muss, wenn Sie die Schweiz besuchen. Der Wasserfall befindet sich in Neuhausen in der Nähe der Stadt Schaffhausen. In den Monaten Mai und Juni ist die Wassermenge am höchsten, daher ist dann ein Besuch am besten. Sie können den Wasserfall aus der Ferne oder direkt von einem Boot aus sehen, was sehr zu empfehlen ist.

Anreise von Zürich zum Rheinfall: Am einfachsten erreichen Sie den Rheinfall, indem Sie mit dem Zug direkt zum Wasserfall fahren. Es gibt zwei Stationen, „Neuhausen Rheinfall“ und „Schloss Laufen“, beide direkt neben dem Wasserfall. Die Reise dauert innerhalb einer Stunde.

Luzern – Die zentralschweizerische Stadt ist in weniger als einer Stunde Fahrt zu erreichen und ein idealer Tagesausflug, da sie an einem Tag erkundet werden kann. Sie können die wichtigsten Sehenswürdigkeiten auf eigene Faust entdecken oder eine Führung buchen. Verpassen Sie auf keinen Fall die malerische Altstadt, die alten Stadtmauern, die älteste überdachte Kapellbrücke, die Jesuitenkirche und vieles mehr. Wenn Sie genug Zeit haben, machen Sie eine Kreuzfahrt auf dem Vierwaldstättersee.

Anreise von Zürich nach Luzern: Es gibt eine Busverbindung zwischen Zürich und Luzern mit mehreren Abfahrten pro Tag. Eine andere Möglichkeit ist, mit dem Zug dorthin zu gelangen. Es gibt den ganzen Tag über viele Abfahrten und die Fahrt dauert in beiden Fällen ungefähr eine Stunde.

Heidiland – Zu den beliebtesten Ausflugszielen in der Schweiz gehört Heidiland, eine Heimat von Heidi aus den Kinderbüchern. Im Osten des Landes, an der Grenze zu Liechtenstein gelegen, erreichen Sie beide in weniger als 2 Stunden. Erleben Sie alles, was die Schweiz zu bieten hat. Klare Luft der atemberaubenden Alpen und tiefblaue Seen, zusammen mit der Geschichte des beliebtesten Mädchens der Alpen.

Anreise von Zürich ins Heidiland: Um von Zürich HB nach Maienfeld zu gelangen, dauert die Anreise ca. 2 Stunden. Wenn Sie in Maienfeld angekommen sind, empfehlen wir Ihnen, am Schalter nach dem weiteren Weg zum Heidiland zu fragen.

Die Alpen

Rapperswil – Diese kleine, charmante Stadt liegt am Ufer des Zürichsees. Obwohl klein, können Sie Stunden damit verbringen, den historischen Stadtkern, die schöne Architektur, die schönen Straßen und viele interessante Geschäfte und Cafés zu erkunden. Kinder werden diesen Ort lieben, besonders den Zoo.

Anreise von Zürich nach Rapperswil: Diese Stadt ist per Bahn oder Schiff erreichbar. Der Zug ist mit einer Fahrzeit von ca. 40 Minuten sicherlich eine schnellere Option. Mit dem Boot haben Sie jedoch die Möglichkeit, das gesamte Ufer des Sees innerhalb von 2 Stunden zu erkunden.

Walensee – Um einfach die Natur und die schöne Umgebung zu genießen, entscheiden Sie sich für einen Tagesausflug zum Walensee. Hier können Sie ein gutes Training mit der ultimativen Entspannung verbinden. Machen Sie eine Wanderung um den See oder eine Radtour, finden Sie Ihren perfekten Badeplatz. Entspannen Sie sich auf einer Bootsfahrt über den See und genießen Sie die Schweizer Natur.

Anreise von Zürich nach Walensee: Weesen ist die nächstgelegene Stadt am See. Sie müssen jedoch zuerst mit dem Zug nach Zieglbrucke und dann mit dem Bus weiterfahren, um nach Weesen zu gelangen. Sie können eine Fähre nehmen, um andere Orte am See wie Mühlehorn, Quarten und Walenstadt zu erreichen.

Zürcher Nachtleben

Zürich bei Nacht ist sehr abwechslungsreich und lebendig, besonders an den Wochenenden, aber wir können es nicht als Hauptpartydrehscheibe bezeichnen. Trotzdem finden Sie sowohl Bars als auch Clubs, von ausgefallenen bis hin zu alternativen, sowie viele Veranstaltungen mit Live-Musik. Hier sind einige Orte, an denen Sie in Zürich ausgehen können.

Um den Abend allmählich zu beginnen, können Sie in den Bars Getränke genießen und mit Ihren Freunden plaudern. Besuchen Sie Andorra, um eine gute Auswahl an Craft-Bieren und Cocktails mit Jazz-Atmosphäre und gelegentlicher Live-Band zu genießen. Um die Einheimischen zu treffen, gehen Sie zu ihrem favoriten Frau Gerolds Garten für ein Bier und ein paar Snacks. Wenn Sie die beeindruckende Auswahl an Whiskys, Bourbons und anderen Getränken genießen möchten, besuchen Sie Old Crow und gönnen Sie sich einige der besten Getränke.

Die Zürcher Nachtclubs bieten Partys aller Art an. Mascotte ist zweifellos der älteste Ort der Stadt, an dem berühmte Namen auftreten. Tagsüber ein Restaurant, abends eine Lounge und ein Club, das Kaufleuten serviert köstliche und frische Gerichte, wird aber auch zu einer beliebten Tanzfläche. Hier finden Sie ein reichhaltiges Programm an verschiedenen Musikgenres und Veranstaltungen. Zu den beliebtesten gehört definitiv Hive, wo die Besucher die bekannten elektronischen Melodien genießen und einfach die Nacht durchtanzen können.

Alle alternativen Seelen können El Lokal, eine einzigartige Bar auf drei Etagen mit großartiger Rock & Roll-Musik, besuchen. Sobald Sie eintreten, werden Sie verstehen, warum dies ein beliebter alternativer Treffpunkt ist. Wenn Sie nach einem Ort suchen, der auf den Sonnenaufgang wartet, dann ist Gonzo ein kleiner, unterirdischer Ort der ein beliebt bei allen Nachtschwärmern ist. Die Musik ist hauptsächlich elektronisch mit Pop- und Rocksounds.

In Bezug auf die Sicherheit ist die Schweiz ein sehr sicheres Land. Laut SafeAround liegt es mit einem hohen Index von 88,4 / 100 auf Platz 8 in Europa. Daher ist es sicher, spät in der Nacht auf den Straßen von Zürich zu sein, und es gibt keine Sperrzonen in der Stadt.

Zürich Shopping

Zürich ist eine dieser Städte, in denen Einkaufen ein Muss ist, da es sich um eine der teuersten Städte Europas handelt. Von zufälligen Straßengeschäften aller Art bis hin zu Einkaufszentren mit allem an einem Ort ist das Einkaufen in Zürich ein einzigartiges Erlebnis.

Die bekannteste Einkaufsstraße ist ohne Zweifel die Bahnhofstrasse, auch 5th Avenue of Zurich genannt. Die Straße gehört zu den teuersten der Welt mit den exklusivsten Geschäften und Top-Marken. Hier finden Sie auch ein weltweit bekanntes Jelmoli, das größte Premium-Kaufhaus. Eine weitere beliebte Straße, in der (neben anderen Inhalten) verschiedene Geschäfte angeboten werden, ist die Europaallee zusammen mit der Langstraße. Die Altstadt ist ein weiterer großartiger Ort zum Einkaufen, da es viele interessante und traditionelle Geschäfte gibt.

Für frische Lebensmittel besuchen Sie die Zürcher Märkte mit langer Tradition. Köche aus ganz Zürich kommen auf diese Märkte, um die besten Produkte zu finden, die sie in ihren Restaurants servieren. Erwägen Sie den Besuch eines örtlichen Bauernhofs, um die bestmöglichen Produkte in den Hofläden zu kaufen.

Wenn Sie lieber an einem Ort einkaufen möchten, wählen Sie eines von mehreren Einkaufszentren in Zürich. Der dem Stadtzentrum am nächsten gelegene ist definitiv der Bahnhof Stadelhofen mit 22 unterirdischen Geschäften des Zürcher Bahnhofs. Glatt ist das bekannteste und das mit dem breitesten Angebot in rund 100 Geschäften. Sihlcity ist ein weiteres großes Einkaufszentrum mit mehr als 80 verschiedenen Geschäften und anderen Einrichtungen.

Um mit authentischen Souvenirs nach Hause zu kommen, ist Schweizer Schokolade oder Käse immer ein Genuss, und eine Schweizer Uhr kann ein ausgezeichnetes Geschenk sein.

Zürich Essen

Das Ausprobieren verschiedener Küchen ist ein Hauptbestandteil unseres Reiseerlebnisses. In der Schweiz gibt es viele kulinarische Traditionen, und Zürich bietet Ihnen die Gelegenheit, das Beste der Schweizer Küche zu probieren.

Das beliebteste Gericht aus der Schweiz ist – ein Käsefondue! Wir alle kennen einen Käseliebhaber (wenn nicht uns selbst), stellen Sie sich also die Gelegenheit vor, den originalen Schmelzkäse mit Brotwürfeln in Zürich zu probieren, in dem Wissen, dass das erste Rezept genau hier aufgeschrieben wurde. Die Schweizer lieben Käse, also probieren Sie eine ähnliche Version von geschmolzenem Käse, Raclette, diesmal mit Kartoffeln. Natürlich ist es Pflicht, Schweizer Käse wie Emmentaler, Appenzeller oder Gruyere zu probieren. Andere traditionelle Gerichte, die Sie in den Restaurants probieren sollten, sind Zürcher Geschenzeltes, Birchermüsli, Zürcher Eintopf usw.

Es gibt so viel leckeres Essen, aber wo sollten Sie essen? Die Zürcher Restaurants bieten ein breites Angebot an Schweizer Gerichten, die mit frischen Produkten zubereitet werden. Wenn Sie in einem mit einem Michelin-Stern ausgezeichneten Restaurant speisen möchten, besuchen Sie Ecco für einige bemerkenswerte Eindrücke. Falls Sie glauben, dass Käse die einzige Zutat in der Schweizer Küche ist, besuchen Sie das Alpenrose und probieren Sie das Beste der lokalen Küche – ohne Käse. Die besten Aussichten auf die Stadt erhalten Sie im beliebten Waid. Für ein wirklich einzigartiges Erlebnis gehen Sie ins Blindekuh, wo Sie alle Sinne einschalten müssen – außer den Augen.

Falls Sie Vegetarier sind, dann ist das Haus Hiltl ein Ort mit einer langen Tradition, vegetarischem Essen und mehr als 100 Spezialitäten zu servieren. Wenn Sie die regionale Küche satt haben, serviert Ihnen das Hato auch die beste asiatische Küche mit vegetarischen Optionen.

Am Ende sollten Sie unbedingt das Cafe Sprüngli besuchen, um die leckersten Desserts aller Zeiten zu genießen.

Zürich Unterkunft

In Zürich finden Sie leicht verschiedene Unterkunftsmöglichkeiten; von Hotels und Hostels bis hin zu Privatunterkünften. Überprüfen Sie sie unten:

Nützliche Kontakte

Notfall: 112

Polizei: 117

Feuerwehr: 118

Krankenwagen: 144

24/7 Apotheke:

  • Bahnhof Apotheke, +41 44 225 42 42, Bahnhofplatz 15, 8001 Zürich
  • Bellevue Apotheke, +41 44 266 62 22, Theaterstrasse 14, 8001 Zürich

Karte von Zürich

Iva

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.