Italien – Liste der Flughäfen

Wenn Sie planen nach Italien zu fliegen, haben Sie eine ganze Reihe von Flughäfen zur Auswahl. Insgesamt gibt es rund 20 Flughäfen, die mehr als 1 Mio. Passagiere pro Jahr und etwa 20 kleinere Flughäfen, die weniger als 1 Mio. Passagieren pro Jahr bedienen. In diesem Beitrag finden Sie Informationen über jeden Flughafen und wie Sie weiter unten im Text sehen werden, haben wir auch eine Karte, wo Sie alle Flughäfen in Italien leicht finden können.

Rom Flughafen Fiumicino – IATA-Code FCO – (~ 38.5 Mio. Passagiere)

Der Leonardo da Vinci Flughafen ist der größte Flughafen Italiens und der wichtigste Mittelpunkt für die größte italienische Fluggesellschaft Alitalias. Der Flughafen befindet sich westlich von Rom in der Nähe der Mittelmeerküste von der Stadt Fiumicino. Vom da Vinci Flughafen zum Zentrum von Rom kommt man recht schnell und einfach. Als Alternative zum Da Vinci Flughafen kann der Flughafen Rom Ciampino benutzt werden. Wenn Sie nach Lazio, Umbrien oder Abruzzen reisen, ist einer der beiden Flughäfen in Rom aufgrund der größeren Anzahl internationaler Verbindungen, die beste Wahl.

Flughafen Mailand Malpensa – IATA-Code MXP – (~ 19 Mio. Passagiere)

Der wichtigste Flughafen in der Region von Mailand ist der Flughafen Malpensa, der sich nordwestlich von der Stadt befindet. Vom Flughafen ist es relativ leicht, das Stadtzentrum und andere kleinere Städte in der Nähe des Flughafens, zu erreichen. Als Alternative zum Malpensa, können der Flughafen Mailand Linate oder Bergamo benutzt werden. Mailand Malpensa ist der nächstgelegene Flughafen zu Städten wie Como, Varese oder Navara und es könnte auch die beste Option sein, wenn Sie nach Lugano oder zu einem der beliebtesten Skigebiete in Italien und der Schweiz reisen.

Flughafen Mailand Linate – IATA-Code LIN – (~ 9 Mio. Passagiere)

Der Flughafen Linate liegt südlich von Mailand und von dort aus ist es leicht das Stadtzentrum von Mailand zu erreichen. Wenn Sie nach Monza reisen, um das Formel 1 Rennen zu sehen, oder Städte wie Pavia, Piacenza, Cremona oder kleineren Städten südlich von Mailand besuchen, ist der Linate Flughafen der optimalste Flughafen.

italian-airports

Flughafen Bergamo – IATA-Code BGY – (~ 9 Mio. Passagiere)

Ein weiterer, relativ großer Flughafen in der Lombardei, ist der Bergamo-Flughafen, der sich in Orio al Serio, südlich vom Stadtzentrum, in der Nähe der Autobahn A4, befindet. Der Flughafen ist gut mit der Stadt, die in weniger als 30 Minuten erreicht werden kann, verbunden. Der Flughafen von Bergamo könnte auch für die Reise nach Mailand benutzt werden; der Flughafen ist 50 km von Mailand entfernt. Auch bei einer Reise nach Brescia, zum Gardasee oder Skigebieten im Nordosten Italiens, ist der Bergamo-Flughafen eine gute Option.

Flughafen Venedig IATA-Code VCE – (~ 8,5 Mio. Passagiere)

Bei einer Reise nach Venedig steht der Marco Polo-Flughafen, der sich etwas nördlich von der Stadt befindet, an erster Stelle. Vom Flughafen aus sind es nur ca. 30 Minuten bis nach Venedig. Der Flughafen Venedig ist auch empfehlenswert, wenn Sie Padua, Vicenza und Städte an der Adria-Küste wie Lido di Jesolo oder Chioggia besuchen möchten. Als Alternative zum Flughafen von Venedig kann der Flughafen von Treviso benutzt werden.

Flughafen Catania – IATA-Code CTA – (~ 7.3 Mio. Passagiere)

Der Flughafen Catania Fontanarossa ist der wichtigste Flughafen der Insel Sizilien. Der Flughafen liegt in Fontanarossa, südlich von Catania. Die Fahrt vom Flughafen nach Catania dauert ca. 20-30 Minuten. Der Catania Flughafen ist der optimale Flughafen, wenn Sie zu Städten wie Messina, Syrakus, Caltanissetta und anderen Städten im östlichen Teil der Insel reisen. Für die Städte im westlichen Teil der Insel sind der Trapani und Palermo-Flughafen geeignet.

Flughafen Bologna – IATA-Code BLQ – (~ 6.5 Mio. Passagiere)

Der Flughafen Bologna Guglielmo Marconi liegt wenige Kilometer nordwestlich von Bologna. Vom Flughafen sind es ca. 30 Minuten bis zum Stadtzentrum und vom Flughafen gibt es gute Verbindungen nach Modena, Ravenna, Florenz, Ferrara, Modena und Rimini. Der Flughafen Bologna ist auch der nächste Flughafen zur berühmten Imola Formel-1-Strecke und dem Ferrari-Museum und Fabrik.

Flughafen Neapel – IATA Code NAP – (~ 6 Mio. Passagiere)

Der Flughafen von Neapel ist der größte Flughafen im südlichen Teil von Italiens Festland. Der Flughafen befindet sich wenige Kilometer nördlich vom Stadtzentrum und vom Flughafen gelangt man in  weniger als 30 Minuten ins Stadtzentrum. Vom Flughafen Neapel ist es leicht, nach Avellino, Salerno, Caserta und anderen Städten in der Nähe zu kommen. Der Flughafen hat auch einen Service zum Fährhafen.

Rom Ciampino Flughafen – IATA Code CIA – (~ 5 Mio. Passagiere)

Der Flughafen Rom Ciampino (G. B. Pastine International Airport) liegt etwas südlich von der Stadt. Vom Flughafen sind es ca. 30-40 Minuten bis zum Zentrum von Rom. Wenn Sie nach Aprilia, Latina, Frosinone oder irgendwo in den östlichen Teil der Region Lazio reisen, wäre ein Flug zum Flughafen Ciampino die optimale Lösung.

Pisa Flughafen – IATA-Code PSA – (~ 4.7 Mio. Passagiere)

Der Flughafen Galileo Galilei ist der größte Flughafen der Toskana. Der Flughafen liegt nur wenige Kilometer südlich von Pisa. Vom Flughafen aus erreichen Sie das Zentrum der Stadt in 25-30 Minuten. Der Pisa Flughafen ist die ideale Wahl, wenn Sie Städte wie, La Spezia, Massa, Livorno, Grosseto besuchen, und er ist die zweitbeste Wahl wenn Sie nach Florenz reisen.

Flughafen Palermo – IATA-Code PMO – (~ 4,5 Mio. Passagiere)

Der Flughafen Falcone-Borsellino liegt in einer kleinen Stadt namens Cinisi, etwa 30 km westlich von Palermo. Vom Flughafen aus benötigen Sie ca. 45 Minuten bis zum Stadtzentrum. Die Autobahn E90 kann schnell vom Flughafen erreicht werden, so dass es leicht ist zu Städten wie Alcamo, Mazara del Vallo und anderen Städten im östlichen Teil von Sizilien zu gelangen.

alitalia-landing

Flughafen Bari – IATA-Code BRI – (~ 3.7 Mio. Passagiere)

• Auch genannt: Karol Wojtyła oder Palese Flughafen.

• Städte in der Nähe: Barletta, Andria, Polignano a Mare, Monopoli, Foggia.

• Vom Flughafen nach Bari: Zug – 18 min, oder Shuttle-Bus 25-30 min.

Cagliari Flughafen – IATA Code CAG – (~ 3.7 Mio. Passagiere)

• Auch genannt: Elmas oder Mario Mameli Flughafen.

• Städte in der Nähe: Alle Städte im südlichen Teil der Insel Sardinien, alternative Flughäfen auf der Insel Alghero oder Olbia.

• Vom Flughafen nach Cagliari: Zug – 10 Min.

Flughafen Turin – IATA-Code TRN – (~ 3.4 Mio. Passagiere)

• Auch genannt: Turin-Caselle oder Sandro Pertini Flughafen.

• Städte in der Nähe: Rivoli, Pinerolo und andere Städte im Nordwesten von Italien.

• Vom Flughafen nach Turin: Bus – 45-50 min, Zug- 45 min (Umsteigen notwendig).

Flughafen Verona – IATA-Code VRN – (~ 2.7 Mio. Passagiere)

• Auch genannt: Villafranca oder Valerio Catullo Flughafen.

• Städte in der Nähe: Nächster Flughafen zum Gardasee und Städte wie Vicenza, Legnago und Trento.

• Vom Flughafen nach Verona: Shuttle-Bus -15 min.

Flughafen Lamezia Terme – IATA-Code SUF – (~ 2.4 Mio. Passagiere)

• Auch genannt: Flughafen Sant’Eufemia.

• Städte in der Nähe: Cosenza, Catanzaro, Crotone und andere Städte im südwestlichen Teil des italienischen Festlands.

• Vom Flughafen nach Lamezia Terme: Shuttle-Bus- 30 min.

Flughafen Florenz – IATA-Code FLR – (~ 2.3 Mio. Passagiere)

• Auch genannt: Amerigo Vespucci Flughafen.

• Städte in der Nähe: Arezzo, Siena, Prato und andere Städte auf dem Festland in Toskana.

• Vom Flughafen nach Florenz: Shuttle-Bus- 20 min.

Treviso Flughafen – IATA-Code TSF – (~ 2.3 Mio. Passagiere)

• Auch genannt: Sant’Angelo oder Venedig-Treviso Flughafen (Hauptflughafen von Venedig ist Marco Polo).

• Städte in der Nähe: Venedig, Padua, Vicenza und Städte im Nordosten Italiens.

• Vom Flughafen nach Treviso: Shuttle-Bus- 20 min

Flughafen Brindisi – IATA-Code BDS – (~ 2.1 Mio. Passagiere)

• Auch genannt: Salento oder Brindisi Papola Casale Flughafen.

• Städte in der Nähe: Lecce, Taranto, Otranto, Lecce und Gallipoli.

• Vom Flughafen nach Brindisi: Shuttle-Bus 20-30 min.

Flughafen Olbia – IATA-Code OLB – (~ 2.1 Mio. Passagiere)

• Auch genannt: Flughafen Costa Smeralda.

• Städte in der Nähe: Städte im nordwestlichen Teil der Insel Sardinien.

• Vom Flughafen nach Olbia: Bus 20 min. (Auch Busverbindungen vom Flughafen nach Cagliari und Alghero und anderen Städten auf der Insel verfügbar)

Alghero Flughafen – IATA Code AHO – (~ 1.6 Mio. Passagiere)

• Auch genannt: Riviera del Corallo oder Alghero-Fertilia Flughafen.

• Städte in der Nähe: Städte im nordöstlichen Teil der Insel Sardinien.

• Vom Flughafen nach Alghero: Bus- 20-30 min. (Auch Busverbindung vom Flughafen nach Sassari, Bosa, Santa Teresa Gallura, Nuoro und anderen Städten auf der Insel verfügbar)

Trapani Flughafen – IATA-Code TPS – (~ 1.6 Mio. Passagiere)

• Auch genannt: Vincenzo Florio Trapani-Birgi Flughafen.

• Städte in der Nähe: Städte im westlichen Teil der Insel Sizilien wie z. B. Marsala, Mazara Del Vallo.

• Vom Flughafen nach Trapani: Bus- 30 min.

Genua Flughafen – IATA-Code GOA – (~ 1.2 Mio. Passagiere)

• Auch genannt: Flughafen Cristoforo Colombo.

• Städte in der Nähe: Rapello, Savona, Albenga, Imperia, Sanremo.

• Vom Flughafen nach Genua: Bus- 30 min.

Trieste Flughafen – IATA-Code TRS – (~ 0.7 Mio. Passagiere)

• Auch genannt: Friuli Venezia Giulia oder Ronchi dei Legionari Flughafen.

• Städte in der Nähe: Monfalcone, Udine, Gorizia, Palmanova.

• Vom Flughafen nach Triest: Bus- 1 Stunde.

Pescara Flughafen – IATA-Code PSR – (~ 0,5 Mio. Passagiere)

• Auch genannt: Abruzzo Airport.

• Städte in der Nähe: San Benedetto del Tronto, Termoli, Vasto.

• Vom Flughafen nach Pescara: Bus- 30 min.

Reggio Calabria Flughafen – IATA-Code REG – (~ 0,5 Mio. Passagiere)

• Auch genannt: Aeroporto dello Stretto.

• Städte in der Nähe: San Benedetto del Tronto, Termoli, Vasto.

• Vom Flughafen nach Reggio Calabria: Bus- 30 min, oder mit der Bahn die 1 km vom Flughafen entfernt ist.

Ancona Airport – IATA-Code AOI – (~ 0,5 Mio. Passagiere)

• Auch genannt: Flughafen Marche oder Ancona Falconara.

• Städte in der Nähe: Civitanova Marche, Senigallia, Loreto, Porto San Giorgio.

• Vom Flughafen nach Ancona: Shuttle-Bus 30 min, Zug vom Castelferretti Bahnhof -20 min

Flughafen Rimini – IATA-Code RMI – (~ 0,5 Mio. Passagiere)

• Auch genannt: Federico Fellini oder Rimini Miramare Flughafen.

• Städte in der Nähe: Fano, Pesaro, Cattolica, Bellaria, Cesenatico, Cesena.

• Vom Flughafen nach Rimini: Bus- 30 min.

Cuneo Flughafen – IATA-Code CUF – (~ 0,2 Mio. Passagiere)

• Auch genannt: Cuneo Levaldigi oder Turin Cuneo Flughafen.

• Städte in der Nähe: Mondovi, Bra, Alba, Borgo San Dalmazzo.

• Vom Flughafen nach Cuneo: Nicht verfügbar.

Flughafen Perugia – IATA-Code PEG – (~ 0,2 Mio. Passagiere)

• Auch genannt: San Francesco d’Assisi oder Umbrien Int. Flughafen.

• Städte in der Nähe: Foligno, Citta di Castello, Spoleto.

• Vom Flughafen nach Perugia: Bus -30 min.

Parma Flughafen – IATA-Code PMF – (~ 0,2 Mio. Passagiere)

• Auch genannt: Flughafen von Giuseppe Verdi.

• Städte in der Nähe: Reggio Emilia, Fidenza, Piacenza, Modena.

• Vom Flughafen nach Parma: Bus- 30 min.

Italienische Flughäfen mit weniger als 100.000 Passagieren jährlich:

• Flughafen Bolzano – IATA-Code BZO

• Flughafen Brescia – IATA-Code VBS

• Flughafen Foggia – IATA Code FOG

• Flughafen Grosseto – IATA-Code GRS

• Flughafen Comiso – IATA-Code CIY

• Flughafen Forli – IATA-Code FRL

• Flughafen SIena – IATA-Code SAY

Flughäfen in den Nachbarländern

Flughäfen in Kroatien Flughäfen in Slowenien Flughäfen in Österreich
Flughäfen in der Scweiz Flughäfen in Frankreich