24 Stunden in Rom

Auch bekannt als „Die Ewige Stadt“, ist Rom sicherlich eines der schönsten Reiseziele. Durch eine Mischung aus alt und modern, hat die Stadt eine einzigartige Atmosphäre, von der Sie nicht genug bekommen werden können.

Obwohl es schwierig ist, Rom an einem Tag zu besichtigen, kann Ihnen dieser Guide dabei helfen, das Beste aus Ihrem Aufenthalt zu machen.

09:00 – Beginnen Sie Ihren Tag auf der Piazza Del Risorgimento (U-Bahn-Station Ottaviano) mit einem italienischen Frühstück: Espresso und Brioche in einer der örtlichen Bars in der Umgebung. Wenn Sie dann durch die Via Ottaviano gehen, werden Sie viele Souvenirläden sehen, in denen Sie gute Schnäppchen finden können.

09:30 – Auf dem Weg zum Vatikan, werden Sie die Via di Porta Angelica durchqueren, bevor Sie den Petersplatz erreichen. Da es notwendig ist, einen Sicherheitsbereich zu passieren, um den Vatikan zu betreten, werden Sie ein bisschen Schlange stehen müssen. Deshalb ist es gut, gleich frühmorgens Ihre Tour im Vatikan zu beginnen, wenn die Warteschlange noch nicht so groß ist. Im Inneren der Basilika können Sie die berühmte Skulptur Pietà, Michelangelos Meisterwerk, und den Altar mit Berninis Baldachin (30 Meter hoch, das größte Stück Bronze der Welt) bewundern. Für 7 Euro und ein bisschen mehr Wartezeit, können Sie die Kuppel der Basilika erklimmen und die beste Aussicht auf die Stadt genießen!

12:30 – Wenn Sie die Via della Conciliazione entlanggehen, erreichen Sie die Engelsburg (auch bekannt als Mausoleum von Hadrian) und die wunderschöne Engelsbrücke (Ponte Sant’Angelo) mit 10 Engelskulpturen, die der berühmte Bildhauer Bernini entwurf.

13:00 – Überqueren Sie den Tiber und folgen Sie der Via Giuseppe Zanardelli bis zu einem der berühmtesten Plätze Roms, der Piazza Navona. Bewundern Sie hier den Vierströmebrunnen und gönnen Sie sich eine Pause, um einen weiteren Espresso oder die berühmte italienische Spremuta (gepresster Orangensaft) zu genießen.

13:30 – In der Nähe der Piazza Navona, befindet sich eine kleine Kirche namens San Luigi dei Francesi. Wenn Sie sich besonders für Kunst interessieren, sollten Sie sich im Inneren die Gemälde von Caravaggio ansehen, bevor Sie das Pantheon besuchen.

13:45 Im Pantheon (früher ein römischer Tempel, heute eine Kirche), besichtigen Sie das Grabmal von Vittorio Emanuele II, dem ersten König des vereinigten Italiens. Achten Sie auf die Akustik im Pantheon und auf die Betonkuppel mit einem breiten Loch, die eine riesige Sonnenuhr darstellt.

14:00 – Gleich um die Ecke vom Pantheon, können Sie die Kirche Sant’Ignazio di Loyola finden. Das Besondere an dieser Kirche ist, dass sie eine vorgetäuschte Kuppel hat. Wenn Sie die Kirche betreten, schauen Sie zu der dunklen Kuppel hinauf und gehen Sie dann zum Altar. Wenn Sie wieder nach oben schauen, werden Sie sehen, wie sich die Perspektive verändert und Ihnen die ultimative 3D-Illusion gibt.

14:15 – Es ist Zeit, den berühmten Trevi-Brunnen zu besuchen. Wenn Sie an der Via delle Muratte vorbeigehen, werden Sie sich direkt vor dieses großartigen Kunstwerk vorfinden. Der Brunnen wurde von dem italienischen Architekten Nicola Salvi entworfen und ist der größte barocke Brunnen in Rom. Aber beachten Sie folgendes: dies ist einer der überfülltesten Orte in Rom.

In der Gegend um den Trevi-Brunnen gibt es viele Restaurants, in denen Sie Ihre Mittagspause machen können. Sie können die berühmte italienische Pizza oder Lasagne im Ristorante Al Picchio probieren. Wenn Sie traditionellen Wein probieren möchten, ist Frascati Superiore (eine Art trockener Weißwein) die beste Wahl in der Region Latium, und wenn Sie ein Bierliebhaber sind, ist das lokale Birra Moretti das beliebteste. Als Dessert können Sie das traditionelle Gelato oder Cannoli Siciliani (ein traditionelles sizilianisches Gebäck mit süßer Ricottafüllung und Toppings Ihrer Wahl) in der Konditorei Don Nino, direkt neben dem Trevi-Brunnen, probieren.

16:30 – Nach dem Mittagessen ist es Zeit, Ihr Abenteuer fortzusetzen. Über die Via di Propaganda kommen Sie zur Piazza di Spagna mit der berühmten Spanischen Treppe (die eigentlich von den Franzosen gebaut wurde!). Hier können Sie die ältesten Palmen Roms sowie Berninis berühmte „Fontana della Barcaccia“ (Barkassen-Brunnen) sehen.

17:00 – Auf dem Weg zur Piazza Venezia mit dem „Altar des Vaterlands“ (Altar della Patria), werden Sie die Via dei Condotti passieren, eine berühmte Einkaufsstraße, in der Sie Marken wie Gucci, Hermès, Céline, Michael Kors usw. finden können. Von der Via dei Condotti kommen Sie direkt in eine andere Einkaufsstraße, die Via del Corso, in der sich Zara, Mango, Trussardi, Massimo Dutti und einen sehr beliebten Disney-Laden befinden. Nehmen Sie sich etwas Zeit zum Einkaufen!

18:00 – Wenn Sie die Piazza Venezia erreichen, werden Sie den berühmten Altare della Patria sehen, der als Nationaldenkmal zu Ehren von Viktor Emanuel II, dem ersten König Italiens, erbaut wurde. Diese gigantische Struktur, die komplett aus weißem Marmor besteht, wird Sie atemlos lassen. Es gibt auch einen Panoramalift, der Besuchern einen 360-Grad-Blick auf Rom bietet!

18:30 – Neben dem Altare, werden Sie einige Überreste des Trajansforums sehen, und ein wenig weiter können Sie einen Blick auf die Überreste des Forum Romanum werfen, das sich neben dem berühmten Kolosseum befindet, dem größten Amphitheater, das je gebaut wurde. Der Konstantinsbogen befindet sich ebenfalls in diesem Stadtteil.

19:30 – Nur einen kurzen Spaziergang vom Kolosseum, befindet sich der Circus Maximus (ein altes römisches Stadion für Wagenrennen). Dort finden Sie auch die berühmte Bocca della Verità (der Mund der Wahrheit), die im Film „Roman Holiday“ aus 1953 (mit Audrey Hepburn und Gregory Peck in den Hauptrollen) auftaucht.

20:00 – Wenn Sie am Flussufer entlang laufen, werden Sie das trendige Viertel Trastevere erreichen. Hier können Sie unter vielen Restaurants wählen, wo Sie essen möchten, z.B. im Le Mani in Pasta. Die meisten Restaurants sind nicht vor 19:30 Uhr, wenn sie mit den Vorbereitungen des Abendessens beginnen,  geöffnet.

22:00 – Trastevere bietet eine große Anzahl von Bars und Cocktail-Bars, aber Freni e Frizioni gehört definitiv zu den beliebtesten. Probieren Sie hier eine verrückte Cocktailkombination und entspannen Sie nach einem langen Tag.

Wenn Sie Rom besuchen möchten, können Sie auf getbybus.com nach der besten Reiseoption von Ihrer Stadt suchen. Wenn Sie mit dem Flugzeug anreisen, werfen Sie einen Blick auf unsere Posts darüber, wie man von den Flughäfen Fiumicino und Ciampino nach Rom kommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.